Entwicklung > Geräte > VEW NG15-10 Netzgerät

VEW NG15-10 Netzgerät

  • VEW NG15-10

Produktbeschreibung

Das Netzgerät NG15-10 leistet maximal 60W bei einer einstellbaren Ausgangsspannung von 0…15V DC. Es stellt einen Strom von max. 10A bereit.

Auf der Frontseite des Gerätes befinden sich zwei LCD-Anzeigen für die Anzeige der Mess- und Einstellwerte sowie eine Taste und ein Drehregler für die Auswahl der Einstellungsmenüs bzgl. der Grenzwertvorgaben und für die manuelle Einstellung der Ausgangsspannung und der Strombegrenzung.

Die Ausgangsspannung ist einstellbar im Bereich von 0 bis 15V.
Die Strombegrenzung ist einstellbar von 0 bis 10A.

Die Stromgrenze wird automatisch verringert wenn die maximal mögliche Ausgangsleistung von 60W überschritten wird.

Das Netzgerät wird über die Bedienelemente der Frontplatte manuell eingestellt, oder im Remote-Betrieb über eine RS485-Schnittstelle von einem übergeordneten Rechner.

Für den Remote-Betrieb wird das Netzgerät über die Steckplatzcodierung adressiert.
Ein Netzwerk mit beliebig vielen, unterschiedlichen Netzgeräten NG15, NG100, NG500 kann komfortabel über einen langen Zeitraum über die Software ,,Zyklussteuerung‘‘ betrieben werden.
Die parametrierten Schaltzeiten etc. werden von der Software überwacht und nach Zyklusende dokumentiert.

Die Konfiguration der Geräte ermöglicht die Entscheidung, ob mit dem Einschalten die letzten Einstellparameter, oder 0,00V bzw. 0,00A, übernommen werden.

Die Ausgangsspannung und der Ausgangsstrom steigen nach dem Einschalten immer über eine programmierte Rampenfunktion an.
Ein internes Relais ermöglicht die Trennung der Ausgangsspannung durch einen externen Kontakt.
Wenn ein Gerät ,,unter Spannung‘‘ aus dem Rack gezogen wird, trennt das interne Relais die Ausgangsspannung aus Sicherheitsgründen automatisch von den Steckkontakten der Basisstiftleiste.

 

Produktdatenblatt

 

Software ,,Zyklussteuerung''

Netzgerät NG100-4

Netzgerät NG500-0,6

Technische Daten

   
Netzversorgung 230V / 50Hz, ca. 100VA (185...265V)
Ausgangsspannung 0...15V max. 60VA
max. 10A (bis UA 6V, dann degressiv)
Einstellungsauflösung Ausgangsspannung mit 10mV
Ausgangsstrom mit 10mA
Restwelligkeit <100mV
Stabilität < ±0,2% bei Lastwechsel 10%-100%-10%
Netzregelung Δ Ui Netzspannung 185V-265V AC
nom. < ±0,2%
Anzeigefehler UA < ±0,2%, ±1D
IA < ±0,2%, ±1D
Serielle Schnittstelle RS485 mit 9600 Baud