FuE- Projekte > WiMCam

WiMCam - Wing Measurement Campaign

  • Farbkarte der Formabweichung des Flügeltools, überlagert mit Karte der Stützstruktur

Es wurde ein Streifenprojektionssystem mit zwei Kameras an die Messaufgabe, ein ca. 10m langes Flügelsegment vollständig und mit hoher Auflösung zu messen, angepasst und mit einem Lasertracker kombiniert, um die Punktwolken der einzelnen Messfelder mit einer Größe von ca. 1m² in einem Koordinatensystem abzulegen. Aufgrund der hohen Messpunktedichte ist es mit dem System möglich, Welligkeiten im Millimeter und Submillimeterbereich mit sehr unterschiedlicher Längenausdehnung zu detektieren.

Es werden jetzt Messkampagnen an unterschiedlichen Fertigungsstandorten der Flügel durchgeführt, um die hohen Qualitätsansprüche bei der Flügelherstellung zu sichern und Abweichungen zu vermeiden.

Projektdaten

   
Fördermittelgeber EU, Grant Agreement Number-641489
Laufzeit 01.10.2015 – 31.12.2016
Teilziel VEW Vor-Ort-Vermessung eines Flügels und von Werkzeugen zu seiner Herstellung. Ermittlung von Welligkeiten und Sprüngen.